Forellensee-Cup 2011

12.03.2011

 

Ein gerade erst aufgetauter Angelsee, tolles - aber kühlem - Angelwetter, 9 fisch-hungrige Jugendliche und 2 Betreuer mit großen Erwartungen bildeten die Eckdaten für den diesjährigen Forellensee-Cup. Pünktlich um 7.00 ging es am Forellensee in Alt Duvenstedt für die Jugendlichen los. Schnell landeten die vielen unterschiedlichen Montagen im Wasser und - siehe da - auch die eine oder andere Forelle ging prompt an den Haken.

 

Nach dem Einsetzen der Fische wurde das Bild noch besser. Immer wieder hörte man "Biß" oder "Deine Pose ist weg!" oder auch "So ein Mist!". Denn - trotz der anscheinend gut aufgelegten Fische wurden zunächst nur wenige der Bisse verwandelt. Nur Guido und Maik - der den verhinderten Frank Sievers vertrat - gelang es, die Fische auch zu landen.

 

Mit zunehmender Einwirkung der Sonne ließen aber die Bisse bei ihnen nach. Dagegen konnten jetzt die Jugendlichen besser Punkten und auch einmal einen Biß in einen Fang ummünzen.

 

Am Ende gingen 11 Forellen auf das Konto der Jugendlichen. Dabei tat sich Morten Bock mit 3 Fischen besonders hervor und konnte den Wanderpokal in Empfang nehmen. Nach der Verteilung von kleinen Präsenten an alle Teilnehmer wurde das Angeln gegen 14.00 Uhr beendet.

Petri Heil


Hier gibt's die Übersicht aller Ergebnisse 2010.